Sonntag, 26. Mai 2019

 

eiko_icon Osterfeuer

Brandeinsatz > Brandmeldeanlage (Fehlalarm)
Zugriffe 430
Einsatzort Details

Humboldredder, Padenstedt
Datum 21.04.2019
Alarmierungszeit 18:13 Uhr
Einsatzbeginn: 18:18 Uhr
Einsatzende 19:00 Uhr
Einsatzdauer 47 Min.
Alarmierungsart DME & Sirene
Einsatzführer Tanja Sepke
Einsatzleiter Dennis Baumgart
Mannschaftsstärke 20
eingesetzte Kräfte

FF Padenstedt
FF Arpsdorf
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Fünf aufmerksame Bürger wählten am Ostersonntag über die 112 den Notruf in Höhe der Autobahnausfahrt Neumünster-Süd (BAB 7) und meldeten eine starke Rauchentwicklung westlich der Autobahn. Über die Leitstelle Mitte in Kiel wurden die FF Padenstedt und FF Arpsdorf um 18:13 Uhr alarmiert. Weiterhin wurden ein Rettungswagen aus Neumünster und die Polizei Aukrug hinzugezogen.

Bei dem Feuer handelte es sich um ein größeres angemeldetes "Osterfeuer", sodass seitens Feuerwehr keine Maßnahmen eingeleitet wurden. Ein Ablöschen des Osterfeuers hätte mehrere Stunden gedauert. Dennoch gab es ein klärendes Gespräch zwischen Betreiber und Feuerwehr, zukünftig das Osterfeuer etwas kleiner zu gestalten.

Nach knapp 30 Minuten waren alle eingesetzten Kräfte wieder in ihren Feuerwehrgerätehäusern bzw. bei ihren Familien.