Dienstag, 17. September 2019

Spieletest der Kinderfeuerwehr

Vom 25. bis 28.10.2018 fanden in Essen die Internationalen Spieletage (Spiel 2018) statt. Unter den insgesamt 190.000 Besuchern waren auch in diesem Jahr wieder Betreuer der Kinderfeuerwehr und haben Spiele für die Zielgruppe „Kinder zwischen 6-10 Jahren“ ausgewählt, um sie am Montag, 05.11. während des Dienstes mit den Kindern ausgiebig zu testen. Nach der üblichen Begrüßungsrunde wurden zunächst alle bereits aufgebauten Spiele grob vorgestellt. Danach wurden die Kinder in Kleingruppen aufgeteilt und die Testrunden begannen.

Am Ende war es Platz 3 für Speed Cups.

90 lustige, spannende und vor allen kurzweile Minuten vergingen wie im Flug und das Ergebnis stand fest:

  1. Platz: "Cool Runnings (Spiel mit echten Eiswürfeln)
  2. Platz: "Geisterfalle" (Geschicklichkeitsspiel)
  3. Platz: "Speed Cups" (schnelles Sortierspiel)

Auch die anderen Spiele haben den Kindern gut gefallen, konnten aber zum Teil aufgrund der Spieldauer nicht von allen Kindern getestet werden:

  • „Catch the moon (Bauspiel)
  • „Monsterpups“ (Aktionsspiel)
  • „Men at work“ (Bauspiel)
  • “Tokyo Highway” (taktisches Bauspiel)
  • “Klask” (Tischfussballspiel)
  • “Off Beat” (Rythmusspiel)
  • “Go go Gelato” (Logikspiel)
  • “Panic Mansion” (Geschicklichkeitsspiel)
  • „Ice Cool“ (Wettschnippen)
  • „Halli Galli“ (Reaktionsspiel)
  • „112 –sicher dabei“ (Sicherheitsspiel)
  • „Mitternachtsparty“ (Wettlaufspiel)
  • „Sequence“ (Karten ausspielen)
  • „Speed Stacking“ (Becher stapeln)
  • “Dr. Eureka“ und „Dr. Microbe“ (Logikspiele)
  • "Boom Bang Gold" (Aktionsspiel)

Als die Eltern die Kinder um 18.45 Uhr zum Abholen vor der Tür standen, wollten sich die Kinder kaum von den Spielen trennen.