Dienstag, 27. September 2022

Jugendfeuerwehr Leistungsspange 2022

Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung für ein Mitglied der Deutschen Jugendfeuerwehr. Diese Leistungsbewertung erstreckt sich auf gute persönliche Haltung und geordnetes und geschlossenes Auftreten, auf Schnelligkeit und Ausdauer, auf Körperstärke und Körpergewandtheit und auf ausreichendes feuerwehrtechnisches und allgemeines Wissen und Können. (Quelle: www.jugendfeuerwehr.de)

Elf Gruppen aus Schleswig-Holstein nahmen in Brunsbüttel an der Prüfung teil.

Weiterlesen

Amtsfeuerwehrtag "light" in Aukrug 2022

Nach zwei-jähriger Pause gab es am gestrigen Samstag wieder einen Amtsfeuerwehrtag im Bezirk Aukrug. Aufgrund der Planungsunsicherheit im Vorfeld stellten die Aukruger Wehren einen Amtsfeuerwehrtag "Light" auf die Beine, um endlich wieder abseits der Einsätze etwas gemeinsam machen zu können und Spaß zu haben.

Jung, laut und erfolgreich - Das Team der FF Arpsdorf - Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen

Dienstabend am 02.09.2022

Thema unseres September-Dienstes war eine abgewandelte Form des modernen Fünfkampfes im Feuerwehr-Style. Im Modus "Jeder gegen Jeden" haben drei fünfköpfige Gruppen fünf Aufgaben bewältigt und zum Abschluss gab es noch die Teamaufgabe - A-Sauglängen kuppeln. Bei jeder Aufgabe konnten maximal fünf Punkte erreicht werden.

Ehrgeiz geweckt. Wer bewältigt die 15m am schnellsten?

Weiterlesen

Dienstabend am 05.08.2022

Beim Übungsabend im August wurde ein Unfallszenario trainiert, wobei es in Folge des Unfalls zu einem Brand in einer Maschinenhalle mit weiteren verletzten und vermissten Personen gekommen war. Neben dem klassischen Brandeinsatz wurde auch die Zusammenarbeit mit der Besatzung des RTW der Malteser geübt.

Immobilisierung der verletzten Person auf dem Spineboard, bevor es in den Rettungswagen (RTW) geht.

Weiterlesen

Abnahme Kinderflämmchen der Stufe 1 bis 4 am 25.06.22

In diesem Jahr konnten wir zum ersten Mal seit 2019 die Abnahme des Kinderflämmchens mit allen Kids unserer beiden Gruppen gemeinsam durchführen. Für die Abnahme haben wir mit Marvin Büttgen und Heiko Frank zwei Feuerwehrkameraden aus Ehndorf gewinnen können. Mit Feuereifer hatten die Kinder geübt, um das erste, zweite, dritte oder sogar schon vierte Feuerwehrabzeichen ihres Lebens zu erlangen - mit Erfolg. Krankheits- und urlaubsbedingt waren einige Kinder leider verhindert, aber das holen wir dann entsprechend nach.

Stolze Kinder vereint mit ebenso stolzen Ausbildern und Prüfern

Weiterlesen