Montag, 13. Juli 2020

Dienstabend am 05.06.20

Wir lassen uns von Kontaktverbot und Corona-Krise nicht entmutigen oder gar aus dem Konzept bringen, sondern halten an unserem Motto fest: "Leben mit und in der Lage". In diesem Sinne fand unser Juni-Dienst wieder online statt. Die Gruppenführung hatte eine virtuelle Einsatzübung ausgearbeitet, um den Standardablauf bei einem Brandeinsatz zu vertiefen. Angereichert wurde die Ausbildung durch Anteile Fahrzeug- und Gerätekunde.

Lagekarte zum Garagenbrand in der Poststraße

Die folgenden Ausschnitte aus der Präsentation zeigen Teile der Übungsbeschreibung und jeweils den Einsatzbefehl des Gruppenführers an den Angriffstrupp. Die Aufgabe der Trupps bestand darin, die benötigten Gerätschaften zu nennen und die erforderlichen Arbeitsschritte zu beschreiben. Jede Aufgabe startete mit der Auswahl des richtigen Geräteraums, um die Frage nach dem Ablageort der benötigten Geräte zu beantworten, denn nur wer sein Fahrzeug kennt, kann im Einsatz zügig helfen.

Übungsbeschreibung und Einsatzbefehl an den Angrifftrupp des LF10

Aufgrund des Vollbrandes der Garage wurde neben dem LF10 auch unser LF8/6 benötigt. Die Besatzung hatte beim Aufbau einer zweiten virtuellen Wasserversorgung aus einem offenen Gewässer vergleichbare Aufgaben zu lösen.

Übungsbeschreibung und Einsatzbefehl an den Angrifftrupp des LF8/6

Im Anschluss an die Einsatzübung stellten die beiden Maschinisten fest, dass beim Rückbau und Einräumen der Löschgruppenfahrzeuge ein paar Fehler passiert waren. Den Übungsteilnehmern wurden für ca. 30 Sekunden Fotos von den Geräteräumen gezeigt und jeder war aufgefordert, die versteckten Fehler oder fehlenden Geräte zu finden und zu beschreiben. Im nachfolgenden Beispiel an der PFPN10-1500 ist der Entwässerungshahn fälschlicherweise geschlossen, die Blindkupplung nicht gesetzt und die Hauptkupplung getrennt. In zehn Fotos waren insgesamt 29 Fehler versteckt und es entwickelte sich ein spannender und interaktiver Übungsdienst.

Suchspiel - Wer findet die drei versteckten Fehler im Bild?