Mittwoch, 01. Februar 2023

Ausbildung an der Kettensäge

Am letzten Samstag vor Weihnachten haben sich einige Kameraden getroffen, um den Umgang mit der Kettensäge zu trainieren. Ausgerüstet mit Schutzkleidung und Motorkettensägen in verschiedenen Farben und Größen bekannter Hersteller wurde ein Knick in kürzester Zeit auf den Stock gesetzt und das Brennholz in handliche Stücke gesägt, die umgehend abtransportiert wurden. Nach knapp zwei Stunden folgte eine kurze Manöverkritik und die Kameraden konnten ins wohlverdiente Wochenende aufbrechen. Für den nächsten Sturmeinsatz "Baum auf Straße" sind wir gut gerüstet.

Leistung satt: 30m Knick in 1,5 Stunden auf den Stock gesetzt.