Dienstag, 28. Mai 2024

Atemschutzgeräteträgerlehrgang März 2011

In der vergangenen Woche hat unser Kamerad HFM Torben Ivers erfolgreich den Atemschutzgeräteträger-Lehrgang in Rendsburg besucht. Wir gratulieren Torben und bedanken uns hiermit für sein Engagement. Schon am 26. April startet dann der zweite Ausbildungsteil (Heißausbildung) im Brandgewöhnungscontainer in Wankendorf.

Hydranten von Eis und Schnee befreien

Kiel - Die Feuerwehren im Lande bitten um Mithilfe:  Auch bei Eis und Schnee erfüllen Feuerwehrleute ihren Auftrag und gewähren dem Bürger Schutz und Hilfe. Schlecht oder gar nicht geräumte Wege können sogar das Eintreffen der Einsatzkräfte verzögern. Im Notfall kann die Suche nach einem zugeschneiten Unterflurhydranten für die notwendige Wasserversorgung jedoch kostbare Zeit in Anspruch nehmen.

Weiterlesen

Plakataktion zur Nachwuchsgewinnung

KIEL. Die über 1400 Freiwilligen Feuerwehren stehen vor großen Herausforderungen, um ihre Einsatzfähigkeit in Bezug auf Mitgliederstärke, Nachwuchsgewinnung und Verhältnis zu Arbeitgebern auch künftig zu halten – und das alles vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung. Das gilt analog auch für die derzeit 416 Jugendfeuerwehren, deren Mitglieder in der Zukunft die Einsatzabteilungen verstärken sollen. Eine intensive Image- und Mitgliederwerbung auf verschiedenen Ebenen ist daher unerlässlich. Der Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein ist auf diesem Feld seit 5 Jahren aktiv, hat sich die fachliche Unterstützung einer Werbeagentur gesichert und mit Förderungen aus dem Innenministerium bereits diverse Maßnahmen umgesetzt.

Weiterlesen

Sprechfunklehrgang November 2010

In der vergangenen Woche nahmen die Kameraden Detlef Wulf und Claus-Jürgen Struve am Sprechfunklehrgang an der Kreisfeuerwehrschule in Rendsburg teil. Wir gratulieren zum bestandenen Lehrgang und begrüßen somit zwei neue ausgebildete Sprechfunker in unseren Reihen. Vielen Dank für euer Engagement.

Dienstabend am 05.11.10

Im November stand ein theoretischer Unterricht auf der Tagesordnung. In diesem Zusammenhang haben wir uns mit den Grundlagen des Feuerwehreinsatzes befasst. Schwerpunkt an diesem Abend waren die Vorteile eines Einsatzes mit Bereitstellung. Hierzu zählen u.a.

Weiterlesen